1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Stadt und Ex-Tourismusleiter einigen sich

Stadt und Ex-Tourismusleiter einigen sich

Im juristischen Streit um die Kündigung von Matthias Holzmann, Ex-Tourismuschef der Stadt Traben Trarbach, haben sich die Parteien geeinigt. Nun muss der Stadtrat dem Vergleich zustimmen.

Die Stadt Traben-Trarbach und Ex-Tourismusleiter Matthias Holzmann haben sich im juristischen Streit um Holzmanns Kündigung auf einen Vergleich geeinigt.
Darin wurde vereinbart, dass der ehemalige Tourismuschef eine ordentliche Kündigung, die zum Ende März 2013 wirksam wird, akzeptiert und er eine Abfindung von 20.000 Euro erhält. Alle juristischen Verfahren sind mit diesem Vergleich abgeschlossen, insgesamt waren es fünf.

Die beiden Parteien haben sich außerdem darauf verständigt, eine gemeinsame Presseerklärung herauszugeben. Darin soll stehen, dass gegenseitige Vorwürfe nicht mehr aufrechterhalten und auch keine neuen erhoben werden.
Holzmann und die Stadt haben sich außerdem verpflichtet, über die Pressemitteilung hinaus keine weitergehenden Erklärungen in der Öffentlichkeit abzugeben.
Nun muss auch der Stadtrat dem Vergleich noch zustimmen. Widerrufsrecht besteht bis zum 24. Mai.