| 17:20 Uhr

Start der Motorradsaison: mehrere Unfälle in Rheinland-Pfalz

Ein Motorradfahrer startet mit seinem Fahrzeug. Foto: Oliver Berg/Archiv
Ein Motorradfahrer startet mit seinem Fahrzeug. Foto: Oliver Berg/Archiv FOTO: Oliver Berg
Bad Kreuznach/Mayen/Neuwied. Beim Auftakt der Motorradsaison am vergangenen Wochenende hat es in Rheinland-Pfalz mehrere Verkehrsunfälle mit Schwerverletzten gegeben. Nach Polizeiangaben vom Montag verlor ein Motorradfahrer am Sonntagnachmittag auf einer Landstraße bei Neuwied die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Beim Aufprall wurde er über die Schutzplanke hinweg in einen dahinterliegenden Abhang geschleudert und schwer verletzt. dpa

In Mayen erlitt ein 63-jähriger Motorradfahrer am Samstag schwere Verletzungen an Bein und Fuß, als er mit einem Auto kollidierte. Der Fahrer des Kleintransporters hatte das von rechts kommende Motorrad nach Angaben der Polizei übersehen. Gegen den Transporterfahrer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet.

Ein 56-jähriger Motorradfahrer erlitt am Sonntag in Simmertal (Kreis Bad Kreuznach) bei einem Sturz eine Fraktur des linken Fußgelenkes. Grund war laut Polizei ein technischer Defekt, der zur Blockade des Vorderreifens führte.