1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Sternschnuppen von Sternsingern

Sternschnuppen von Sternsingern

TRIER. (red) Rund um das Dreikönigsfest am 6. Januar sind im Bistum Trier 30 000 Mädchen und Jungen als Sternsinger unterwegs und pflegen so den Brauch des Dreikönigs- oder Sternsingens. Diesmal bringen die Kinder eine besondere Gabe mit: Sie verteilen 500 000 "Sternschnuppen", die für Gastfreundschaft gegenüber den 20 000 Jugendlichen aus aller Welt werben, die im Vorfeld des Weltjugendtages in Köln vom 10. bis zum 15. August im Bistum Trier zu Gast sein werden.

Die Sternsinger verteilen eine Postkarte mit einer Sternschnuppe, die als Lesezeichen heraus gelöst werden kann. Auf der Rückseite der Karte finden sich Angaben zum Weltjugendtag in Köln, zur Möglichkeit, Gastgeber zu sein sowie eine Kontakt- adresse. Informationen gibt‘s auch im Internet unter www.trier.wjt2005.info.