1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

STICHWORT: Deutsche Gesellschaft für Geographie

STICHWORT: Deutsche Gesellschaft für Geographie

Die Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG) mit Sitz in Berlin besteht seit zwölf Jahren. Sie ist eine Nachfolgeinstitution der Kaiserlichen Geographischen Gesellschaft, die 1895 in Berlin gegründet wurde. Die DGfG ist die Dachorganisation der geographischen Verbände und Gesellschaften in Deutschland mit rund 25 000 Mitgliedern. In ihrem Selbstverständnis vertritt sie "die Interessen von Geographinnen und Geographen, die an Schulen, Hochschulen und in der Praxis tätig sind. Die DGfG setzt sich dafür ein, Inhalte und Bedeutung der Geographie als Schulfach, als Wissenschaft und als praxisnahe Disziplin in der öffentlichkeit zu vermitteln." Teilverbände der DGfG sind der Deutsche Verband für Angewandte Geographie, der Hochschulverband für Geographie und Didaktik, der Verband Deutscher Schulgeographen sowie der Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen. (kgs)