Studenten lehnen Heimvorteil ab

Studenten lehnen Heimvorteil ab

MAINZ. (win) Die in Rheinland-Pfalz geplante Begrenzung des gebührenfreies Studium auf Landeskinder hat das Studierendenparlament der Universität Trier abgelehnt. Nicht-Rheinland-Pfälzern werde ihr Recht auf Bildung in Form eines gebührenfreien Studiums vorenthalten, lautet die Kritik.

Das Land fürchtet angesichts bevorstehender Studiengebühren in den Nachbarländern einen Studenten-Ansturm von außerhalb.