U-Ausschuss vernimmt CDU-Prominenz

U-Ausschuss vernimmt CDU-Prominenz

Der Untersuchungsausschuss zum früheren Finanzchaos der rheinland-pfälzischen CDU-Landtagsfraktion vernimmt seit heute Morgen in Mainz CDU-Prominenz.

Auf der Zeugenliste stehen unter anderem CDU-Fraktionschef Christian Baldauf, sein Parlamentarischer Geschäftsführer Hans-Josef Bracht und CDU- Fraktionsgeschäftsführer Andreas Göbel. Auch Baldaufs Stellvertreter Marlies Kohnle-Gros und Alexander Licht sind geladen. Im Landtagswahlkampf 2006 waren 386 000 Euro Fraktionsgeld und damit Steuergeld an die Unternehmensberatung C4 geflossen. Laut CDU hatte die Firma damals aber die Partei und nicht die Fraktion beraten. Deshalb zahlte die CDU jüngst eine Strafe von 1,2 Millionen Euro.

Landtag

CDU-Fraktion