Überfall auf Tankstelle

SIERSBURG-REHLINGEN. (red) Drei mit Sturmhauben maskierte Männer haben am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr die Aral-Tankstelle in der Wallerfanger Straße in Rehlingen überfallen. Zwei der Täter waren mit einem Baseballschläger und einer Axt bewaffnet.

Der 20-jährige Angestellte wurde zu Boden geworfen, danach musste er die Geschäftskasse öffnen. Die Täter erbeuteten rund 1300 Euro. Anschließend flüchteten sie in Richtung Siersburg/französische Grenze. Nach Zeugenaussagen sollen sie mit einem älteren roten Ford Escort mit französischem Kennzeichen, Departement 57 (La Moselle), davongefahren sein. Die Täter waren rund 1,80 bis 1,85 Meter groß, kräftig und muskulös. Sie trugen dunkle Kleidung und sprachen französisch. Hinweise: Tel. 0681/962-2933 oder jede Polizeidienststelle.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort