Liveticker Unwetterlage in der Region Trier entspannt sich langsam – Aufräumarbeiten in vollem Gange

Die Pegel sinken, doch in der Region Trier haben viele Ortschaften mit den Folgen von Überflutungen zu kämpfen. Hunderte Menschen sind im Einsatz und helfen beim Aufräumen. Alle Infos zum Unwetter im Überblick.

 Nach den starken Regenfällen und dem schweren Hochwasser im Landkreis Trier- Saarburg haben die Aufräumarbeiten begonnen. Am wohl schwersten getroffen wurde der 400- Einwohnerort Riveris um Ruwertal in der Verbandsgemeinde Ruwer.

Nach den starken Regenfällen und dem schweren Hochwasser im Landkreis Trier- Saarburg haben die Aufräumarbeiten begonnen. Am wohl schwersten getroffen wurde der 400- Einwohnerort Riveris um Ruwertal in der Verbandsgemeinde Ruwer.

Foto: TV/Florian Blaes
Initial rendered content
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort