Urteil im Missbrauchsprozess erwartet

Urteil im Missbrauchsprozess erwartet

Im Prozess gegen einen 28-jährigen Mann aus dem Altkreis Prüm, der seine drei Stieftöchter insgesamt fast 300 Mal missbraucht haben soll, wird bereits für heute Nachmittag ein Urteil erwartet.

Der Angeklagte hatte am Morgen überraschend ein umfassendes Geständnis abgelegt, nachdem er zuvor nur einen Teil der Vorwürfe eingeräumt hatte. Laut Anklageschrift soll sich der Missbrauch über einen Zeitraum von neun Jahren hingezogen haben. Die Stieftöchter des Mannes sind heute 13, 18 und 22 Jahre alt. Prozessbeobachter rechnen damit, dass der Angeklagte zu einer mindestens sechsjährigen Gefängnisstrafe verurteilt wird. (sey)