1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Viele rheinland-pfälzische Studienberechtigte zieht es in die Nachbarbundesländer

Viele rheinland-pfälzische Studienberechtigte zieht es in die Nachbarbundesländer

Im Wintersemester 2015/16 waren rund 61.700 Studierende mit einer in Rheinland-Pfalz erworbenen Studienberechtigung an einer Hochschule in einem anderen Bundesland eingeschrieben.

Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, waren das fast 1.800 junge Erwachsene bzw. drei Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders gefragt waren bei den rheinland-pfälzischen Studienberechtigten die Hochschulen in den angrenzenden Bundesländern Nordrhein-Westfalen (17.200), Baden-Württemberg (15.200) und Hessen (12.700).

Hier geht es zur Statistik:
http://www.statistik.rlp.de/index.php?id=2818&tx_ttnews%5btt_news%5d=2130