Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 13:18 Uhr

Völklinger Hütte zeigt Ausstellung zu Queen Elizabeth II.

Völklingen. Passend zur royalen Hochzeit in Großbritannien zeigt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte von Samstag (19.) an eine Ausstellung über die britische Königin. „Queen Elizabeth II. ist wahrscheinlich die letzte Ikone unserer Zeitgeschichte“, sagte Generaldirektor Meinrad Maria Grewenig am Freitag in Völklingen. In ihrem Leben spiegele sich eine ganze Epoche. Der Titel der Schau lautet „Legende Queen Elizabeth II. Sammlung Luciano Pelizzari“. Sie lässt 90 Jahre in Bildern der Queen lebendig werden, auch mit Gemälden, Briefmarken und Münzen. Die Ausstellung dauert bis zum 6. Januar 2019. dpa

Alle deutschen Bundeskanzler habe Elizabeth II. als Königin erlebt, auch die englischen Premierminister von Winston Churchill bis Theresa May. Die Queen sei die am meisten dargestellte Person des 20. und 21. Jahrhunderts, zudem gelte sie als Stil-Ikone. „Die Mode und der Schmuck der Queen sind legendär“, meinte Grewenig.

Dass der Ausstellungsstart mit Hochzeit von Prinz Harry und US-Schauspielerin Meghan Markle zusammenfällt, „war von unserer Seite nicht geplant“, sagte Grewenig. „Aber wir finden es ganz gut, dass es sich jetzt so gefügt hat.“

Weltkulturerbe Völklinger Hütte