1. Region
  2. Rheinland-Pfalz
  3. News

Vollsperrung der Behelfsbrücke am Autobahnkreuz Mainz-Süd

Vollsperrung der Behelfsbrücke am Autobahnkreuz Mainz-Süd

Wegen Wartungsarbeiten wird die Behelfsbrücke am Autobahnkreuz Mainz-Süd am kommenden Freitag und Samstag (23. und 24. April) komplett gesperrt. Wie die Autobahn GmbH des Bundes am Montag mitteilte, werden unter anderem zwei einzelne Fahrbahnplatten ausgetauscht.

Auto- und Lkw-Fahrer müssen demnach am Autobahnkreuz der A60 und A63 mit Umleitungen rechnen.

Verkehrsteilnehmer auf der A60 aus Richtung Frankfurt mit dem Fahrziel Richtung Alzey müssen den Angaben zufolge in der Anschlussstelle Lerchenberg drehen. Der Verkehr auf der A63 aus Alzey nach Mainz werde über die Anschlussstelle Weisenau geleitet.
Auf der A63 aus Richtung Mainz müssten Verkehrsteilnehmer in der Anschlussstelle Lerchenberg drehen. Der Verkehr auf der A60 aus Richtung Frankfurt in Richtung Bingen wird demnach über eine Spur auf der alten Brückenhälfte geführt.

Informationen zur Behelfsbrücke

© dpa-infocom, dpa:210419-99-266770/2