Warum sind einige Eier weiß und andere braun?

Warum sind einige Eier weiß und andere braun?

Die Farbe der Kalkschale ist genetisch bedingt und hängt von der Hühnerrasse ab. Zwischen der Farbe des Gefieders und der Eier gibt es jedoch keinen Zusammenhang.

Stattdessen liefert aber die Farbe des Ohrläppchens der Hühner einen Hinweis: Hennen mit weißen Ohrläppchen legen weiße Eier, Henne mit roten Ohrläppchen braune. Die braune Färbung des Eis kommt daher, dass sich Farbpigmente aus Blut (rot) und Galle (gelb) in die Schale einlagern.
Die Schalen von weißen Eiern sind etwas dünner als die von braunen. Auf den Geschmack hat die Farbe keine Auswirkung. Allerdings bevorzugen 60 Prozent der Deutschn braune Eier.Es gibt übrigens auch Hühner, die grün-blaue Eier legen. Sie heißen Araucaner und stammen ursprünglich aus Chile. Afrikanische Hühner dagegen legen ausschließlich weiße Eier. sen