Weniger Arbeitslose im Oktober: Quote in der Region unter vier Prozent

Weniger Arbeitslose im Oktober: Quote in der Region unter vier Prozent

Der milde Oktober spiegelt sich in einer herbstlichen Belebung des Arbeitsmarktes wider. Erneut ist die Arbeitslosigkeit in der Region Trier gesunken. Sie hat in diesem Monat die 4-Prozent-Marke geknackt.

10.586 Menschen sind in Trier und den umliegenden Landkreisen auf Jobsuche. Die Arbeitslosenquote beträgt 3,8 Prozent. Im September haben noch knapp 11.000 Menschen einen Job gesucht.

Die Arbeitslosigkeit in Rheinland-Pfalz ist im Oktober auf den niedrigsten Stand in diesem Jahr gesunken. Insgesamt hätten knapp 109 300 Frauen und Männer einen Job gesucht und damit 2200 oder 2,0 Prozent weniger als einen Monat zuvor, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Saarbrücken mit. Die Quote liegt bei 5,1 Prozent.

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober um 48.000 auf 2.801.000 gesunken - das sind 48.000 mehr als vor einem Jahr. Wie die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mitteilte, sinkt die Arbeitslosenquote damit im Vergleich zum September um 0,1 Punkte auf 6,5 Prozent; im Jahr zuvor hatte sie ebenfalls bei 6,5 Prozent gelegen.

Mit Material von DPA.

Mehr von Volksfreund