1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Weniger Tote, mehr Unfälle

Weniger Tote, mehr Unfälle

MAINZ. (dpa) In Rheinland-Pfalz sind in den ersten neun Monaten dieses Jahres weniger Menschen bei Verkehrsunfällen gestorben als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Von Januar bis September kamen 215 Menschen im Straßenverkehr ums Leben, 17 weniger als 2004. Auch die Zahl der s chwerVerletzten sank im Vergleich zum Vorjahr um 242 auf eine Gesamtzahl von 3298, wie das Statistische Landesamt in Mainz mitteilte.

Insgesamt stieg die Zahl der Verkehrsunfälle jedoch um mehr als 1000 auf knapp 90 700. Vor allem Karambolagen, bei denen nur Sachschaden entstand, nahmen zu. Im Vergleich zum Vorjahr gab es im Land rund 1200 mehr solcher Unfälle.