1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Wettbewerbshüter prüfen Trierer Klinik-Ehe

Wettbewerbshüter prüfen Trierer Klinik-Ehe

Trier. (sey) Der geplante Zusammenschluss des katholischen Marienkrankenhauses Trier-Ehrang und des Evangelischen Elisabeth-Krankenhauses Trier zu einem Ökumenischen Verbundkrankenhaus ist beim Bundeskartellamt angezeigt worden. Das bestätigte am Donnerstag eine Kartellamtssprecherin dem TV.

Wann die Wettbewerbshüter über den Klinikverbund entscheiden, ist noch offen. Nach den Plänen der Träger sollen beide Krankenhausstandorte erhalten bleiben. In Trier wird ein Zentrum für Altersmedizin neu eingerichtet, in Ehrang eine Abteilung für Naturheilkunde. Die Gynäkologie und Geburtshilfe wird es weiter an beiden Standorten geben.