1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Wetter in RLP: Unwetter mit Regen und Sturm am Wochenende - Ostern könnte kalt werden

Wetter : Anhaltender Dauerregen über Rheinland-Pfalz – Schnee und Glätte im Anmarsch in Hunsrück und Eifel

Bis Samstag müssen die Menschen in Rheinland-Pfalz mit Dauerregen rechnen. In der Eifel und im Hunsrück warnt der Wetterdienst zudem vor Schnee und Glätte.

In Rheinland-Pfalz und im Saarland ist bis zum Samstag viel Regen zu erwarten. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor einem Tief, das bis Samstag für teilweise ergiebige Niederschläge sorgt. Erst für Sonntag ist den Meteorologen zufolge milderes Wetter in Sicht.

Schnee und Glätte in der Region Trier

Bei Regen soll es aber nicht bleiben. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor leichtem Schneefall in der Region Trier. Vor allem die Höhenlagen (ab 400 Meter) von Eifel bis Hunsrück sind am Freitag davon betroffen (Stand: 14.12 Uhr). Laut TV-Wetterexperte Dominik Jung sei zudem in der Nacht auf Samstag ab Lagen von 300 bis 400 Meter mit markanten Schneefällen zu rechnen.

Davon betroffen sind neben dem Hunsrück und der Eifel auch das Saarland, der Pfälzer Wald, der Odenwald, das Fichtelgebirge und das Erzgebirge.

Dort kann laut Meteorologe Dominik Jung viel Schnee herunterkommen: 5 bis 10 Zentimeter seien möglich. Aber auch am Neckar, am Main und sogar am Rhein seien Schneeflocken in der Nacht denkbar. Am Samstagmorgen sei dort mit glatten Straßen zu rechnen.

Wetter ab Montag frühlingshaft – Wie sieht es Ostern aus?

Für Montag bis Mittwoch sieht Dominik Jung dann trockeneres Wetter aufziehen. Es soll auch wärmer werden: Bis 23 Grad seien dann am Rhein möglich. Ob sich das warme Wetter allerdings bis Ostern hält, dürfe bezweifelt werden. „Aktuell rechnet der neueste Prognoselauf vom US-Wettermodell NOAA sogar an Ostern schon wieder mit Schneeflocken. Das wird auf jeden Fall noch sehr spannend werden“ erklärt TV-Meteorologe Dominik Jung.

Überblick: So geht es in den kommenden Tagen weiter:

Freitag: 7 bis 12 Grad, im Süden und Westen Dauerregen, im Süden Sturm! Später in der Mitte Schnee bis runter!

Samstag: 7 bis 11 Grad, im Süden noch etwas Schnee, sonst Aprilwetter mit Sonne, Wolken und Schauern, Gewitter möglich

Sonntag: 7 bis 13 Grad, leicht wechselhaft, aber weniger Schauer

Montag: 9 bis 17 Grad, viel Sonne und meist freundlich

Dienstag: 12 bis 21 Grad, oftmals sonnig und trocken

Mittwoch: 13 bis 23 Grad, aus Westen neue Schauer, teilweise noch freundlich

Gründonnerstag: 7 bis 15 Grad, wechselhaft, ab und zu Schauer

Karfreitag: 9 bis 14 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, einzelne Schauer