Wieder Probleme im Atomkraftwerk Cattenom

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Cattenom

Im umstrittenen französischen Kernkraftwerk Cattenom ist es zu einem erneuten Zwischenfall gekommen.

Der Reaktorblock vier des Atomkraftwerks Cattenom ist laut Betreiber EDF ab Samstag für 24 Stunden angehalten worden. Grund: defekte Sensoren von Messinstrumenten. Seit Sonntag sei Block vier nach Reparaturen wieder am Netz. Gefahr habe nicht bestanden. Im grenznahen Atommeiler an der Mosel gibt es immer wieder Zwischenfälle, zuletzt Ende Juli, als 58.000 Liter Salzsäure ausliefen.

Mehr von Volksfreund