| 12:05 Uhr

Wohnhaus durch Feuer stark beschädigt: Bewohner verletzt

Ein Feuerwehr-Warnschild. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Feuerwehr-Warnschild. Foto: Patrick Seeger/Archiv FOTO: Patrick Seeger
Züsch. Beim Brand eines Wohnhauses im Kreis Trier-Saarburg hat ein 49 Jahre alter Bewohner eine Rauchgasvergiftung erlitten. Die Flammen, die am Donnerstag gegen 4.25 Uhr von einem Nachbarn entdeckt und gemeldet wurden, haben nach Angaben einer Polizeisprecherin das Gebäude stark beschäftigt. dpa

Der Brand konnte bis zum Vormittag bis auf einige Glutnester weitgehend gelöscht werden. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar.