Zeugensuche im Milieu

Mit einer groß angelegten Plakat-Aktion auf dem Köln-Bonner Straßenstrich und in einschlägigen Kneipen sucht die Polizei nach Hinweisen auf den letzten Freier von Simone D. Die 30-jährige Kölner Prostituierte war vor einem Jahr ermordet auf einem Parkplatz zwischen Schweich und Hetzerath aufgefunden worden. Wer die junge Frau getötet hat und wie sie in die Region Trier kam, ist immer noch unklar. Die Belohnung ist auf 5000 Euro erhöht worden. Am 8. Januar berichtet die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" über den Fall. Foto: Polizei

Mehr von Volksfreund