Zieht der Rock an den Mainzer Ring?

Zieht der Rock an den Mainzer Ring?

Die Diskussion um Rock am Ring 2013 ist um eine Facette reicher: Nach einem Bericht der Allgemeinen Zeitung Mainz denkt Konzertveranstalter Marek Lieberberg daran, das Festival nach Mainz-Finthen zu verlegen. Schon zwei Mal war Finthen Schauplatz gewaltiger Rock-Festivals - 1991 und 1993. Jeweils mehr als 70 000 Fans strömten damals zum Flugplatz.

Ob es nun in Mainz zu einem solchen Festival kommen wird, ist noch völlig offen, zunächst müsse eine Grundsatzentscheidung her. Denn die US Army hatte das Flugplatz-Areal zwar schon 1992 aufgegeben, mittlerweile aber hat es sich zu einem gut frequentierten privaten Verkehrslandeplatz entwickelt. Zudem gibt es dort auch Nachbarn, die sich auf der Konversionsfläche samt Familien niedergelassen haben. Am Hockenheimring - Lieberbergs zweiter Alternative zur Eifel - steht Einspruch von dieser Seite nicht zu befürchten. red

Mehr von Volksfreund