Zöllner angefahren: Verdächtiger stellt sich

Zöllner angefahren: Verdächtiger stellt sich

Der Mann, der am 18. Oktober am belgisch-luxemburgischen Grenzübergang einen Zöllner angefahren und schwer verletzt haben soll, hat sich im lothringischen Bar-Le-Duc der Polizei gestellt.

Das melden französische Medien.

Mehr von Volksfreund