1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Zunehmend junge Ratsuchende

Zunehmend junge Ratsuchende

TRIER. (red) Die 23 Suchtberatungsstellen der Caritasverbände im Bistum Trier haben 2004 rund 6200 Ratsuchende informiert, beraten und in vielen Fällen in eine Therapie vermittelt. Diese Zahlen hat der Diözesancaritas-Verband Trier jetzt mitgeteilt.

Ein Trend ist dabei laut Caritas besonders besorgniserregend: Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 29 Jahren machen rund zehn Prozent der Klientel aus. Informationen zu den Suchtberatungsstellen im Bistum Trier gibt es im Internet unter www.caritas-trier.de.