1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Zwei Festnahmen nach Einbruchserie im Grenzgebiet zu Luxemburg

Zwei Festnahmen nach Einbruchserie im Grenzgebiet zu Luxemburg

Wie die Polizei Trier erst am Dienstag mitteilte, sind bereits am vergangenen Donnerstag zwei 19 und 22 Jahre alte Männer festgenommen worden. Sie stehen im Verdacht, mehrere Einbrüche in den Landkreisen Bitburg-Prüm und Daun sowie in Luxemburg begangen zu haben.

Nach Polizeiangaben wurden die beiden Männer bei einem Einbruch in ein luxemburgisches Wohnhaus auf frischer Tat festgenommen. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten Diebesgut aus weiteren Einbrüchen. Bei der Fahndung nach den mutmaßlichen Einbrechern hatten die Kripo Wittlich und die luxemburgische Polizei eng zusammengearbeitet. Die Tatverdächtigen wurden am Freitag im Diekircher Gericht einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl gegen beide erließ.