Zwei Männer bei Unfall schwer verletzt

Zwei Männer bei Unfall schwer verletzt

Zwei 43-jährige Männer sind am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 428 zwischen Hackenheim und Bad Kreuznach (Landkreis Bad Kreuznach) bei einem Frontalzusammenstoß ihrer Autos schwer verletzt worden.

Weil er wohl zu schnell gewesen sei, sei einer der beiden Fahrer mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem anderen Auto kollidiert, sagte ein Polizeisprecher. Vor Ort fand die Polizei nach eigenen Angaben Hinweise darauf, dass der Mann Drogen konsumiert haben könnte. Ihm sei Blut abgenommen und sein Führerschein sichergestellt worden. Der Schaden wurde auf eine Höhe von knapp 15 000 Euro geschätzt.

PM Polizei