| 12:21 Uhr

Zwei Verletzte bei Sturm „Eberhard“ in St. Ingbert

 Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv
St. Ingbert. Das Sturmtief „Eberhard“ hat im saarländischen St. Ingbert zahlreiche Einsätze der Feuerwehr ausgelöst, bei denen auch zwei Verletzte zu versorgen waren. Ein Mann stürzte am Sonntag im Freien und wurde stark blutend in ein Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr am Montag mitteilte. dpa

Allerdings sei zunächst unklar gewesen, ob eine Windböe den Sturz verursacht habe. Im Stadtteil Oberwürzbach fiel ein großer Baum um Haaresbreite auf einen Feuerwehrmann mitten in einem Einsatz. Nur durch einen Sprung konnte er sich retten, verfing sich in einem Ast, stürzte und verletzte sich leicht. „Er hatte wirklich Glück, das hätte auch tödlich ausgehen können“, sagte ein Feuerwehrsprecher.