1. Region

Rivenich: Anklage wegen betrügerischen Verkaufs

Rivenich: Anklage wegen betrügerischen Verkaufs

Der ehemalige Geschäftsführer und zwei Mitarbeiter der Tierkörperbeseitigungsanlage Rivenich sind wegen betrügerischen Verkaufs angeklagt worden.

2001 und 2002 sollen sie 8,5 Tonnen Tierfett im Wert von 1,7 Millionen Euro fälschlicherweise mit der Zusicherung "ohne Risikomaterial" verkauft haben. Die Anklage wurde beim Landgericht Trier erhoben.