1. Region

Rockbuster: „Project 54“ schnappt sich Vize-Titel

Rockbuster: „Project 54“ schnappt sich Vize-Titel

Die Band „Project 54“ aus Trier/Konz hat in der Nacht zum Sonntag beim Finale des Nachwuchs-Band-Wettbewerbs des Landes Rheinland-Pfalz in Lahnstein den zweiten Platz belegt. „Rockbuster“-Gewinner wurde die Gruppe „Lake Cisco“ aus Koblenz.

(sve) „Damit haben wir echt nicht gerechnet. Das ist unfassbar! Sau geil!“, kommentierte die Band, bestehend aus Patric Klink (Gitarre-Gesang), Marcel Merz (Bass) und Stefan Maximini (Schlagzeug) das Ergebnis. „Project 54“ erwarten, wie die Gewinner-Band und die Drittplatzierte Formation (Delivering Cry aus Montabaur) auch, Förder-Preise – zum Beispiel eine EP-Aufnahme, ein Band-Coaching und weitere Auftritte. Eine der drei Gewinnerbands wird außerdem 2010 beim Festival „Rock am Ring“ auf dem Nürburgring spielen. Welche Band das sein wird, entscheidet der Veranstalter, die Chancen für Project 54 stehen also etwa 1:3.

Der „Rockbuster“ ist der bedeutendste Nachwuchs-Band-Contest in Rheinland-Pfalz und wird veranstaltet von der Landesarbeitsgemeinschaft Rock und Pop. Gefördert und finanziell getragen wird er vom Land, Schirmherr ist Ministerpräsident Kurt Beck.