1. Region

Ryanair-Piloten streiken am Freitag

Flugverkehr : Ryanair-Piloten streiken am Freitag

Ryanair-Piloten wollen am Freitagmorgen für vier Stunden streiken. Betroffen sein sollen alle deutschen Flughäfen, von denen die irische Fluglinie startet. Welche Flüge etwa vom Flughafen Hahn von dem Streik betroffen sind, steht derzeit noch nicht fest.

Die Pilotenvereinigung Cockpit hat die festangestellten Piloten der irischen Fluggesellschaft Ryanair für den morgigen Freitag zu einem vierstündigen Warnstreik aufgerufen.

In der Mitteilung der Gewerkschaft heißt es: „Am Freitag, den 22. Dezember 2017, werden in der Zeit von 5:01 Uhr bis 8:59 Uhr alle bei Ryanair festangestellten Piloten zum Streik aufgerufen. Es sind jeweils alle Flugverbindungen betroffen, die in diesem Zeitraum von deutschen Flughäfen geplant sind.“

Als Grund nennt Cockpit die gescheiterten Verhandlungen über bessere Arbeitsbedingungen bei der Fluggesellschaft. Von dem Streik dürften viele Weihnachtsurlauber betroffen sein. Morgen beginnen die Ferien in Rheinland-Pfalz.