1. Region

Ryanair streicht Budapest-Strecke von Hahn

Ryanair streicht Budapest-Strecke von Hahn

Der Billigflieger Ryanair streicht ab dem 20. Januar seine Flüge von Frankfurt-Hahn nach Budapest. Das teilt die Fluggesellschaft in einer Erklärung mit. Betroffen ist auch die Strecke Bremen-Budapest.

(red) Laut Ryanair fallen zwei der sieben der Budapest-Verbindungen weg, nachdem die Flughafenbetreiber in der ungarischen Hauptstadt die Gebühren erhöht haben. Die gestiegenen Ausgaben ließen sich nicht mit den preissensiblen Strecken nach Deutschland vereinen.

Ryanair wird die Strecke nach Budapest ab Bremen, die dreimal die Woche bedient wird, zum 19. Januar einstellen, die zweimal pro Woche durchgeführten Flüge nach Frankfurt-Hahn ab dem 20. Januar.