Saarburg: Einbruchserie aufgeklärt

Saarburg: Einbruchserie aufgeklärt

Den Beamten der Polizeiinspektion Saarburg ist es gelungen, zwei junge Männer im Alter von 18 und 25 Jahren als Tatverdächtige für eine Vielzahl von Einbrüchen zu ermitteln.

Den beiden Beschuldigten wird vorgeworfen, in den vergangenen drei Monaten Einbrüche in Büros, Vereinsheime, Sportanlagen und Autowaschstraßen im Raum Saarburg und Konz begangen zu haben. Weiterhin stehen sie im Verdacht, ähnliche Straftaten im Raum Bernkastel-Wittlich und Merzig verübt zu haben. Bei ihren Taten benutzten sie jeweils in Saarburg und Luxemburg gestohlenen Autokennzeichen, die sie an einem Audi anbrachten. Bei Durchsuchungen konnten die Beamten der Kripo Saarburg umfangreiches Diebesgut sicherstellen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Trier Haftbefehl gegen einen Beschuldigten. Der zweite Tatverdächtige ist auf der Flucht.

Mehr von Volksfreund