| 00:19 Uhr

130 Kinder machen Theater in der Stadthalle

Saarburg. Saarburg (red) 130 Kinder aus Irsch, Freudenburg, Kirf, Serrig, Schoden und Taben-Rodt präsentieren das Theaterstück "Vanillepudding mit Pfefferschoten" in der kommenden Woche in der Stadthalle in Saarburg. Die Aufführungen sind am Samstag, 25. November, um 17 Uhr und am Sonntag, 26. November, um 15 Uhr.

Die Schüler der Grundschule haben das Stück mit ihrer ehemaligen Rektorin Maja Brandscheit erarbeitet, unterstützt von ihren Lehrerinnen, Freudenburger Grundschülern und den Tanzgruppen aus Serrig sowie Taben-Rodt. Toleranz und Friedfertigkeit statt Fremdenhass und Gewalt - das ist die Botschaft des Stückes "Vanillepudding mit Pfefferschoten". Auch um Zivilcourage geht es. Denn: "Wer nichts tut, macht mit!" Das zeigen der Hund und sein Freund Tiger, als sie dem fremden Pfeffervogel Tukan in einer Notsituation im Supermarkt zu Hilfe kommen.
Im Foyer der Saarburger Stadthalle ist eine Bildergalerie zu sehen, die das Arbeiten und die Werke der Kinder des Kulissenmalkurses zeigt.
Karten für vier Euro (Kinder) und sieben Euro (Erwachsene) sind im Vorverkauf bei Bücher Volk in Saarburg erhältlich.