| 21:07 Uhr

200 im Schunkelrausch

Das ist lustig: Marita Geltz (links) und Melanie Michels berichteten von den Erlebnissen mit ihren Ehemännern.Foto: Karl-Peter Jochem
Das ist lustig: Marita Geltz (links) und Melanie Michels berichteten von den Erlebnissen mit ihren Ehemännern.Foto: Karl-Peter Jochem
WINCHERINGEN-SÖST. Unter der Federführung des Heimatvereins Söst startete die erste Kappensitzung im Bürgerhaus des Saargaudorfes. Rund 200 Jecken lachten, schunkelten und klatschten ausgelassen. ARRAY(0x14c9ccd0)

Es wirkten mit die "Stammtischbrüder" Edgar Funk, Edmund Funk und Markus Hub, Marita Geltz und Melanie Michels als zwei Ehefrauen, Edmund Funk und Erwin Faber in einem Thekengespräch, das Seschter Original Albert Haas, als Engel und Teufel Christian Scheuer und Berti Beck, das Hitparaden-Team mit Sonja Vieh, Marita Geltz, Stefan Scheuer, Max Bitsch, Edmund Funk, Edgar Funk, Markus Hub, Ursel Wagner, Melanie Michels, Klaus Vieh, Sascha Britten, Berti Beck und Moderator Stefan Schons, als Witzbold Thomas Scheuer, die "geplagte Ehefrau" Matthias Hemmerling, Erni Steinmetz als Dorfredner, Christian Scheuer als Erzähler, sowie die Gesangsgruppen "Spielmänner" und "Thekenschwalben". In der Garde tanzten Melanie Michels, Renate Espen, Marita Geltz, Sonja Vieh, Claudia Strupp und Ursel Wagner. Als Sitzungspräsidenten-Duo führten Erni Steinmetz und Leo Holbach durch die Sitzung. Die zweite Kappensitzung startet am 22. Januar um 20.11 Uhr im Bürgerhaus.