| 19:22 Uhr

Haushalt
737 000 Euro für zwei Straßen

Kirf.
Marion Maier

Der Kirfer Ortsbürgermeister Josef Krug hat sich zum Artikel „Kirf investiert in Neubaugebiet und Jugendheim“ (TV vom 3. April) zu Wort gemeldet. Er weist darauf hin, dass der Satz „Für den Ausbau der Maaswies sind 737 000 Euro eingeplant“ missverständlich sei. Er stellt klar: „Für den Endstufenausbau der Straßen In der Maaswies und Zum Altenberg sind 737 000 Euro eingeplant.“ Er ergänzt, dass nach dem Ausbau der Kimmstraße auch die Kandelstraße in Kirf ausgebaut wird.