| 17:14 Uhr

Musik
Im Schwarzen Kopf wird gejammt

Saarburg. Die Musiker aus Saarburg und Umgebung treffen sich wie jeden zweiten Sonntag im Monat am Sonntag, 11. März, zur „JASS – Jam Session Saarburg“ in der Kulturkneipe Zum Schwarzen Kopf in der Saarburger Graf-Siegfried-Straße 23.

Start der „JASS – Jam Session Saarburg“ am Sonntag, 11. März, im Schwarzen Kopf in Saarburg ist um 15.30 Uhr. Alle Interessierten, egal ob Musiker oder Zuhörer, sind eingeladen, bei freiem Eintritt ein paar schöne Stunden voll guter und in jedem Falle improvisierter Musik zu verbringen. Außer Jazz wird man wie immer auch Blues und Rock/Pop zu hören bekommen. Gittes Kitchen ist geöffnet, so dass dem kleinen Hunger zwischendurch in köstlicher Weise Abhilfe geschaffen werden kann.

Weitere Veranstaltungen des Jazz-Clubs Trier im Schwarzen Kopf: Am Sonntag, 18. März, 15.30 Uhr, lädt der Club zum Liedermacher-Nachmittag zur Feier des St. Patrick’s Day vom Vortag. Patrick Ludwig und Thomas Simmer werden kritisch-humorvolle Lieder oft in Saarburger Platt singen, ergänzt um die in Trier sehr bekannte Liedermacher-Kapelle Dorle & Band. Eintritt: 5 Euro für Mitglieder, sonst  8 Euro.

Am Sonntag, 25. März, 15.30 Uhr, spielt die Smooth Jazz-Band Winelight. Das Sextett mit zwei Frontfrauen hat bekannte Standards im Gepäck, eventuell gibt es eine Weinprobe dazu. Eintritt: 5 Euro/ 8 Euro.