| 20:22 Uhr

Auto kollidiert mit Strohballentransporter - Beifahrer schwer verletzt

FOTO: Wilfried Hoffmann
Kahren. Am Donnerstagnachmittag ist es gegen 17.30 Uhr in Kahren (Kreis Trier-Saarburg) zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 31-jähriger Mann schwer verletzt wurde. whrc/red

Ersten Informationen wollte eine 27-jährige Fahrerin aus dem Kreis Merzig-Wadern, die auf der L 132 von Saarburg in Richtung Kahren unterwegs war, kurz vor Ortseingang einen mit etwa zehn Rundballen beladenen Traktor vor einer markierten Fahrbahnverengung überholen.

Hierbei wurde der Ford Ka der 27-Jährigen von dem nach links ausscherenden Anhänger des Traktors erfasst, auf den Grünstreifen geschoben und geriet unter den Anhänger. Der Wagen wurde hierbei um 180 Grad gedreht bis er an einer Straßenlaterne zum Stehen kam.

Der ebenfalls 28-jährige Beifahrer wurde hierbei schwer verletzt und mit dem Luxemburger Rettungshubschrauber in eine Trierer Klinik gebracht. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen, der Traktorfahrer einen Schock.

Der Sachschaden liegt bei rund 20.000 Euro. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab. Die L 132 zwischen Saarburg und Kahren war für eine Stunde voll gesperrt.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Saarburg, Löchzug Mitte zwei Rettungswagen und der Air Rescue 3 aus Luxemburg mit Notarzt.