| 20:40 Uhr

Berlinale: Filmstars feiern mit Ayler Wein

Ayl/Trier. Bereits zum zweiten Mal gehört ein Wein der Bischöflichen Weingüter Trier zu den 22 offiziellen Berlinale-Weinen: der 2015 Ayler Riesling Kabinett trocken. Der Ayler Riesling zählt zu den sogenannten Ortsweinen der Bischöflichen Weingüter, die aus renommierten Weinorten stammen und jeder einen eigenen Stil vorweisen.


Wie das Deutsche Weininstitut als "Offizieller Supplier (Lieferant)" der Internationalen Filmfestspiele Berlin bekanntgab, werden auf allen Galas, Empfängen und in den Lounges der Berlinale ausschließlich heimische Weine gereicht. Es sind neun Weißweine, neun Rotweine sowie vier Winzersekte. Sie wurden im Rahmen einer verdeckten Verkostung ausgewählt, an der die Deutsche Weinkönigin Lena Endesfelder aus Mehring sowie renommierte Weinexperten wie Gunnar Tietz und Arno Steguweit teilgenommen haben.
Vom 9. bis 19. Februar lockt die Berlinale wieder Stars aus aller Welt an den Potsdamer Platz. 18 Filme konkurrieren dort um den Goldenen Bären. red