Eilmeldung

Sport : 4:3 gegen Schweden: Eishockey-Team sensationell im Olympia-Halbfinale

| 20:39 Uhr

Die Hits von AC/DC im Ducsaal

Freudenburg. Freudenburg (red) Die Band Hole Full of Love tritt mit ihrem Programm "A Tribute to 70’s AC/DC" am Freitag, 10. November, im Ducsaal in Freudenburg auf. Einlass ist um 20 Uhr, das Konzert beginnt um 21 Uhr.


Die authentische Bühnenshow der Band, die sich den Rock-'n'-Roll-Anfängen der frühen AC/DC-Jahre verpflichtet hat, erzeugt immer wieder Erstaunen. Sie spielte in ihren Anfängen in zahllosen Kneipen und Clubs, aber auch in den renommierten Rock-Etablissements und bei Festivals. Dave Evans, Mitbegründer und Ex-Sänger von AC/DC, wählte Hole Full of Love als Begleitband aus. Die Gruppe teilte sich die Bühne bereits mit Bands wie The Sweet, Axxis und anderen.
Außerdem wurde die Band als Anheizer für die Foreigner-Greatest-Hits-Tour gebucht. Das Rock Hard Magazin bezeichnete Hole Full of Love als "Deutschlands beste AC/DC-Coverband".
Skunk-Anansie-Gitarrist Martin Kent (Ace) und Accept-Gitarrist Herman Frank hatten die Band in Großbritannien auf der weltgrößten AC/DC Convention in Wrexham entdeckt und die Debut-LP mit Eigenkompositionen, die unter dem Namen Holfeull aufgenommen wurde, produziert.
Karten im Vorverkauf 17 Euro, an der Abendkasse 20 Euro. Tickets gibt es bei den Touristinformationen Saarburg und Konz sowie im Volksfreund-Service-Center Trier. Mehr Infos unter
<%LINK auto="true" href="http://www.holefull.de" text="www.holefull.de" class="more"%>