| 18:26 Uhr

Genuss
Edle Tropfen, Leckereien vom Truck und Musik

Vanessa Schmitt, Nicolas Weber und Musiker Joe Casel freuen sich über den Erfolg des Genussfestivals in Ayl.
Vanessa Schmitt, Nicolas Weber und Musiker Joe Casel freuen sich über den Erfolg des Genussfestivals in Ayl. FOTO: Herbert Thormeyer
AYL. Wine & Bites in Ayl wird zum Festival für alle Sinne

Wein, feine Speisen, schöne Musik: Das ist Genuss pur, dachten sich Vanessa Schmitt und Nicolas Weber. Der 23-jährige Weinbaustudent und Juniorchef vom Ayler Margarethenhof und die 27-jährige Eventmanagerin wollten Wein in völlig neuer Atmosphäre präsentieren und erfanden das Genussfestival „Wine and Bites“. Schmitt sagt: „Mit Wein und Streetfood direkt aus dem Truck haben wir bewusst auch junges Publikum ansprechen wollen.“

Erst hätten sie überlegt, was es schon so alles gibt in dieser Richtung. Sie wollten einen Mehrwert fürs Publikum. So kamen sie auf  Food-Trucks, auf denen vor den Augen der Gäste gekocht wird. Angeboten wurden unter anderem Pizza, Büffel-Spezialitäten und tunesische Gerichte.

Hinzu kamen elf Jungwinzer. „Die mussten wir nicht lange von der Idee überzeugen“, sagt Schmitt lachend. Als Musiker wurden Joe Casel und die Band Mixtape aus dem Saarland engagiert. Rund 500 Gäste bissen an. Sie wurden von 40 Servicekräften erwartet, deren Ziel es war, dass alles rundläuft. Denn rundlaufen sollten alle – mit Karte, die an jedem Weinstand und Food- Truck abgestempelt wurde, damit sicherstellt wurde, dass kein Angebot übersehen wurde.

Eine Gruppe von Gästen war aus Mehring angereist. Einer von ihnen, Martin Linster, sagte: „Wir haben von Freunden von dieser Veranstaltung erfahren.“ Eva Lenhardt ergänzte: „Schön, dass man hier mal junge Winzer persönlich kennenlernen kann.“ Sie freute sich auch darüber, dass es beim Essen mehr gibt als die üblichen Würstchen und Schwenker.

Das Datum des nächsten Genussfestivals steht schon fest: 29. Juni 2019. Weitere Infos unter www.wineandbites.de