| 18:18 Uhr

Sport
Erster Trailrun im Naturpark Saar-Hunsrück

Perl. Der erste Trailrun oder auch Waldlauf im Naturpark Saar-Hunsrück ist am Sonntag, 21. Oktober, geplant. Bürgermeister Ralf Uhlenbruch sagt zu dem Projekt: „Wir wollen den Teilnehmern unsere Region, unsere Naturlandschaft und unsere Kultur näherbringen.

Wir möchten die Leute für den Naturpark und seine Besonderheiten begeistern.“

Ein großer Teil der Strecke führt über den Saar-Hunsrück-Steig und seine Traumschleifen. Ganz bewusst werden Punkte wie der Baumwipfelpfad, die Saarschleife und die Römische Villa Borg in den Streckenverlauf integriert. Je nach Motivation und Fitness stehen drei verschiedene Streckenvarianten zur Auswahl.

Der lange „Panoramatrail PT50“ führt über 50 Kilometer von Britten nach Perl. Die mittlere Variante „Erlebnistrail ET30“ startet an der Saarschleife und bietet 30 Kilometer Laufvergnügen. Für Einsteiger und Hobbysportler bietet sich der „Genusstrail GT15“ mit seinen 15 Kilometern an.

Anmeldung, Zeitplan und alle weitere Informationen gibt es online auf www.trailnaturpark.run