| 21:36 Uhr

"Hänsel und Gretel" als Oper im Cloef-Atrium

Orscholz. (red) "Hänsel & Gretel" von Engelbert Humperdinck ist eine Oper für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren. Am Dienstag, 30. September, 16 Uhr, wird das Werk im Cloef-Atrium in Orscholz aufgeführt.

Frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm wird die Geschichte der beiden Geschwister erzählt, die von der Mutter zum Beerensuchen geschickt werden und sich dabei im Wald verirren. Nach einer Nacht in der Wildnis mit Sandmännchen, Schutzengeln und Taumännchen finden sie Obdach im Haus der Knusperhexe, die die Kinder mit Süßigkeiten angelockt und mit einem Bann belegt hat. Doch bevor sie die beiden braten kann, schubsen die cleveren Kinder sie selbst in den Ofen. Karten sind zum Preis von neun Euro erhältlich bei der Tourist-Info (täglich von 10 bis 17 Uhr) im Cloef-Atrium Orscholz und bei der Saarschleife Touristik im Rathaus Mettlach. Infos unter Telefon 06865/9115-0 und www.cloef-atrium.de