| 21:11 Uhr

"Ich habe einfach nur noch geheult" - Landwirt verliert drei teure Maschinen innerhalb von 14 Tagen an Diebe und Flammen

 Ein Brand hat die Rollenpresse von Landwirt Thomas Brose vollkommen zerstört. TV-Foto: Wilfried Hoffmann
Ein Brand hat die Rollenpresse von Landwirt Thomas Brose vollkommen zerstört. TV-Foto: Wilfried Hoffmann FOTO: Wilfried Hoffmann (h_sab )
Freudenburg/Vierherrenborn. Erst ist Landwirt Thomas Brose ein Traktor samt Presse aus einer Scheune gestohlen worden, dann ist eine weitere Maschine aus seinem Besitz abgebrannt. Der Landwirt vermutet, dass es jemand gezielt auf den Trecker abgesehen hatte. Die Polizei ermittelt, hat aber bislang keine Hinweise. Alexander Schumitz

Freudenburg/Vierherrenborn. Weit verstreut liegen in Vierherrenborn die Höfe. Meist stehen sie einzeln oder in Gruppen von zwei oder drei Häusern zusammengefasst. Jeder kennt jeden. Und die Menschen beobachten genau, wer durch den Ort fährt. Fremde fallen in der Regel sofort auf. So auch am Abend des 24. Juli: Franz Plitzko war auf dem Weg zum Friedhof, als er einen Mann sah, der sich von ihm abwandte und eine Kapuze überzog. Der 84-Jährige sah ihn später nochmal, als er wieder nach Hause lief.Erst die Diebe, dann das Feuer


Plitzko ist der Onkel von Thomas Brose, der, als er sich mit dem TV zum Gespräch trifft, nur Zeit für eine kurze Pause hat und lieber nicht fotografiert werden will. Der Landwirt, der mit seiner Familie im Hof gegenüber von seinem Onkel lebt, machte am 24. Juli bis etwa 23 Uhr Heu. Als er nach Hause kam, stellte er seinen Traktor samt Rundballenpresse in die Scheune, zog den Schlüssel ab und sperrte das Fahrzeug zu. Anschließend jagte der 53-Jährige bei Pellingen Wildschweine in einem Haferfeld. "Ob das Gespann schon geklaut war, als ich gegen 1.30 Uhr zu meinem Hof zurückkam, weiß ich nicht", sagt der Bauer. Er habe erst am Morgen bemerkt, dass der John Deer, Typ 6820, offensichtlich gestohlen wurde. Die Rundballenpresse der Marke Lely Welger war da ebenfalls fort. Doch damit nicht genug, am Montag kam es für den Landwirt noch dicker: In der Nähe von Freudenburg war er mit einer neuen Rollenpresse unterwegs, um Heu zu machen. "Plötzlich sah ich Funken. Aber außer den Traktor abzuhängen, konnte ich nichts machen. Ich habe einfach nur noch geheult, als ich zusehen musste, wie die Presse abbrannte", sagt Brose. Reguliert wird dieser Schaden wohl durch die Versicherung.

In Bezug auf den verschwundenen Traktor vermutet Brose, dass die Zugmaschine vorher ausgespäht und gezielt gestohlen wurde. "Zufällig stiehlt man den nicht. Da muss jemand nach diesem Traktor gesucht haben", sagt der Landwirt. Die Rundballenpresse sei schließlich noch eine "nette" Draufgabe gewesen, die von den Dieben dann gerne mitgenommen wurde. Brose ist sich sicher, dass das Gespann mit Hilfe einer Zugmaschine über die B 268 abtransportiert wurde. Ob Brose nach 23 Jahren und diesen beiden Vorfällen als Landwirt weitermacht. "Ja, aber nur, wenn ich nicht weiterhin so viel Pech habe."

Die Polizeiinspektion Saarburg hat den Traktor zur Fahndung ausgeschrieben. Es seien auch schon mehrere Transporte an den nationalen Grenzen überprüft worden, allerdings ohne Erfolg. Andere Ermittlungsansätze hätten sich nicht bestätigt. Brose, der seinen Schaden auf mindestens 30 000 Euro beziffert, ist inzwischen auch selbst aktiv geworden: "Ich habe für sachdienliche Hinweise eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt."
Die Polizei in Saarburg ermittelt und bittet Zeugen, die das auffällige Gespann gesehen haben oder andere Hinweise geben können, sich zu melden, Telefon: 06581/9155-0.Extra

Das Internetportal agrarheute.com kritisiert, dass der Diebstahl von Traktoren oft dadurch erleichtert werde, dass Maschinen des gleichen Fabrikats oft identische Schlüssel haben, mit denen sich alle Fahrzeuge desselben Typs problemlos starten lassen. Manchmal würde sogar der gleiche Schlüssel in jede Zugmaschine einer gleichen Marke passe. Eine Einschätzung die auch von der europäischen Polizeibehörde Europol bestätigt wird. itz

 Dieser Traktor samt Rundballenpresse ist Ende Juli aus einer Scheune in Vierherrenborn gestohlen worden. Foto: privat
Dieser Traktor samt Rundballenpresse ist Ende Juli aus einer Scheune in Vierherrenborn gestohlen worden. Foto: privat FOTO: (h_sab )