| 19:17 Uhr

Polizei
Sachbeschädigung und Beleidigung

Saarburg. Fünf Jugendliche sind laut Polizei am Montag, 9. April, gegen 18.30 Uhr in eine Lagerhalle auf dem Gelände der einstigen Kaserne in Saarburg-Beurig in der Irscher Straße eingedrungen und haben den Zugang beschädigt.

Zudem hätten sie die dort gelagerten Materialien verwüstet.  Nachdem ein Verantwortlicher des Geländes die jungen Leute bemerkt habe, seien sie geflüchtet, meldet die Polizei weiter.

Der Mann habe sie verfolgt und einen der Jugendlichen mit grauem Kapuzenpulli und blauer Trainingsjacke fotografiert. Dieser habe den Verfolger beleidigt und beschimpft und sei dann weiter geflüchtet. Wie hoch der Schaden ist, den die Jugendlichen angerichtet haben, ist laut Polizei noch nicht bekannt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon 06581/91550