| 06:29 Uhr

Gesundheit
Kreistag stärkt Krankenhaus Saarburg: Kooperation mit Landeskrankenhaus AÖR

 Soll zukunftssicher gemacht werden: das Kreiskrankenhaus in Saarburg. Foto: Marion Maier
Soll zukunftssicher gemacht werden: das Kreiskrankenhaus in Saarburg. Foto: Marion Maier FOTO: Marion Maier
Saarburg. (alf) Das Kreiskrankenhaus Saarburg soll künftig eng mit der Landeskrankenhaus AÖR kooperieren, einschließlich der Übernahme der Geschäftsbesorgung. Dies hat der Kreistag Trier-Saarburg am Montagabend mit großer Mehrheit beschlossen.

Ziel ist nun, in den kommenden Wochen einen Kooperationsvertrag zu verhandeln, der noch im Mai 2019 von beiden Partnern beschlossen werden soll.

Vorab wurde bereits eine Zukunftskonzeption erarbeitet, die in den kommenden Jahren unter anderem umfangreiche Neubau- und Sanierungsmaßnahmen vorsieht. Damit einher geht die klare Aussage des Kreises als Träger des Krankenhauses, auch in den kommenden Jahren zu erwartende Defizite abzudecken.

Näheres möchte der Kreis Dienstag kommender Woche bei einem Pressetermin mitteilen.