| 21:07 Uhr

KURZ

JUBILÄUM: Die Feuerwehr Welschbillig und der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Welschbillig veranstalten an Pfingsten vom 29. bis 31. Mai in der Kultur- und Marktscheune und im historischen Ortskern Welschbillig die Feierlichkeiten zum 125jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Welschbillig. Auftakt ist mit einem Kommersabend unter Mitwirkung des Musikvereins "Lyra" Welschbillig. Den Höhepunkt bildet der Große Zapfenstreich an der historischen Burganlage, dargeboten vom Musikverein Welschbillig und Kameraden der Nachbarfeuerwehren. Das Sonntagsprogramm beginnt mit einem Gottesdienst für die Lebenden und Verstorbenen der Feuerwehr Welschbillig, anschließend findet die Segnung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges statt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen steht das weitere Programm ganz im Zeichen der Feuerwehr: Ausstellung und Informationen, Vorführungen der Höhenrettungsgruppe Saarburg, Fahrzeugausstellung, Brandbekämpfung, Vorführungen technischer Unfallhilfe durch die Feuerwehr Newel, Abnahme der Jugendflamme für die Jugendfeuerwehren. Den Abschluss des Tages bildet der Showabend mit der Leiendecker Bloas. Der Pfingstmontag startet nach Frühschoppen und dem Dorfvereinswettbewerb. Natürlich darf dabei die Gaudi nicht zu kurz kommen. Auch wird das Ausstellungs- und Informationsprogramm noch zu sehen sein. Den Abschluss findet das Fest mit einer Moden- und Frisurenschau, präsentiert vom Mode-Treff Irrel/Echternach sowie dem Salon Barz Welschbillig/Kordel.RUWERTALER FRÜHLING: Der Ruwer-Riesling e.V. lädt zu drei Veranstaltungen nach Mertesdorf, Kasel und Waldrach ein. Vom 20. bis 23. Mai haben die Winzer ihre Keller geöffnet, am 21. Mai ist die Jungweinprobe im Bürgerhaus in Mertesdorf und am 30. Mai findet der der "Ruwertaler Frühling" statt.(dis)