| 18:05 Uhr

Benefizveranstaltung
Oldtimer fahren für einen guten Zweck

Beim Oldtimertreffen in Saarburg wird es unter anderem auch Wägen wie diese geben.
Beim Oldtimertreffen in Saarburg wird es unter anderem auch Wägen wie diese geben. FOTO: TV / Schramm, Johannes
Saarburg. Die vierten Lions Benefiz Classics beginnt am Sonntag gegen 10 Uhr in Saarburg auf dem City Parkplatz.

Der große Erfolg der vergangenen Benefiz Classics veranlasste den Lions Club in diesem Jahr wieder, Oldtimer Besitzer einzuladen und einem interessierten Publikum Fahrten mit ihren wertvollen Autos zu ermöglichen.

Der Lions Club Saarburg konnte als Erlöse der früheren Benefiz Classics Beträge von mehr als 25 000 Euro an die Spendenempfänger weiterleiten. Dies ist für die hiesige Region ein außerordentliches soziales Engagement, getragen in erster Linie durch die Besitzer der Oldtimer, die aktiven Besucher, die Saarburger Geschäftswelt, städtische Betriebe, die Feuerwehr und die Mitglieder des Lions Club.

Wie bereits in den vergangenen Jahren bieten die Besitzer historischer Automobile die besondere Gelegenheit einer Fahrt in einem Oldtimer. Besonders erwähnenswert ist die Bereitschaft der Fahrer der Oldtimer, nach Saarburg anzureisen und die Fahrten mit ihnen unbekannten Personen unentgeltlich durchzuführen.

Gäste und Zuschauer sind eingeladen, als Beifahrer in den automobilen Raritäten die Freude einer Oldtimertour zu genießen und für diese gewährten Mitfahrgelegenheiten Tickets als Spende zu erwerben. Beifahrer und Fahrer haben die Wahl zwischen drei ausgewählten Strecken rund um Saarburg oder über den nahegelegenen Saargau.

Es haben bereits Besitzer und Fahrer angekündigt, der Einladung des Lions Club folgen zu wollen und unentgeltlich zum Erfolg der Classics beizutragen. Besitzer von Oldtimern, die sich spontan entschließen an der Veranstaltung teilzunehmen, sind jederzeit herzlich willkommen.

Vor dem Start einer Rundfahrt informiert ein fachkundiger Moderator über Technik und Geschichte der jeweiligen Fahrzeuge. Ein ausführliches Programmheft zu der Veranstaltung enthält außerdem weitere Informationen über den genauen Ablauf, die Anfahrt und die Streckenverläufe.

Der Gesamterlös der Lions Benefiz Classics wird durch das Lions-Hilfswerk an den Förderverein krebskranker Kinder Trier und die Organisation Schrëtt fir Schrëtt asbl in Luxemburg gespendet.

Weitere Auskünfte gibt es bei Organisationsleiter Rotger Barich, E-Mail-Adresse barlux@pt.lu. Eindrücke der früheren Benefizveranstaltungen vermitteln Bilder auf der Webseite des Lions Club Saarburg http://www.lionsclub-saarburg.de. Dort gibt es ebenfalls weitere Informationen zur Veranstaltung an diesem Wochenende.