| 15:30 Uhr

Feuerwehr
Rauchmelder verhindern Kellerbrand in Saarburg-Beurig

FOTO: TV / Frank Göbel
Saarburg-Beurig. In der Nacht zu Mittwoch ist es in Saarburg-Beurig zu einem Schmorbrand an einem Elektrogerät in einem Kellerraum gekommen.

Durch den sich entwickelnden Qualm wurden die installierten Rauchmelder des Hauses ausgelöst. Sie weckten die Bewohner, so dass diese rechtzeitig das Haus verlassen und die Feuerwehr verständigen konnten.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren Beurig und Saarburg konnte ein Ausbrechen und Ausbreiten des Feuers verhindert werden, so dass es bei verrauchten Räumen blieb.  Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Nach intensivem Belüften der betroffenen Räume konnten die Bewohner schließlich wieder zurück in ihr Haus.