| 21:11 Uhr

The Queen Kings lassen Klassiker auferstehen

Saarburg. Die Bands The Queen Kings und Mandowar spielen am Samstag, 1. August, beim Saarburger Summernight 2015 auf dem Boemundhof. Einlass zum Open Air im Herzen der Stadt ist ab 19 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr.


Das Motto der seit Jahren erfolgreichen Queen-Tributeband The Queen Kings lautet: "More than just a tribute". Die Band mit Leadsänger Mirko Baumer und Bassist Rolf Sander, der auch beim Musical "We Will Rock You" und sogar mit Queen selbst aufgetreten ist, überzeugt viele Besucher mit ihrer mitreißenden Show. Das Besondere an Queen Kings ist, dass sie authentisch sowohl Queen, als auch Queen Kings auf die Bühne bringen. Auch unter Queen-Fans gelten The Queen Kings als eine der besten Bands ihres Metiers und wurden mehrfach zu Fanclubtreffen des German Queen Fanclub und des Official International Queen Fanclub in England eingeladen.
Die Band Mandowar päsentiert Rock- und Metalklassiker auf Mandoline, Gitarre und Ukulelen-Bass. Klassiker wie AC/DCs "Hells Bells", Metallicas "Enter Sandman" oder Alice Coopers "Poison" wirken in den Mandowar-Versionen erstaunlich frisch. Aus Metal wird Polka, aus Rock wird Country. Mandowar gelingt ein verblüffender Stil-Crossover. Die Mandoline spielt immer eine tragende Rolle und prägte den Namen der Band. Manowar - die lauteste Band der Welt - stand bei der Namenswahl aber auch Pate. red
Karten zu 19 Euro bei Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen wie dem TV-Service-Center in Trier und der Touristinformation Saarburg und an der Abendkasse.