| 14:36 Uhr

Irsch
Vorsicht im Wald: Treibjagd

Irsch. Die gemeinsamen Revierpächter des Jagdreviers Irsch I veranstalten am Samstag, 1. Dezember, eine Bewegungsjagd. Teilbereiche werden an diesem Tag durch Hinweisschilder gekennzeichnet. Spaziergänger, Hundebesitzer, Mountainbiker, Reiter und sonstige Waldbesucher werden gebeten, dies zu berücksichtigen und diese Bereiche nicht zu betreten.

Die Revierpächter kommen damit ihrer Verpflichtung nach, die Wildbestände in einem der Landschaft angemessenen und für die Land- und Forstwirtschaft sowie für die Winzer erträglichen Maße zu halten.