| 21:42 Uhr

Kommunalpolitik
Wahl: Rat stimmt für Termin im Oktober

Saarburg. () Der Saarburger Verbandsgemeinderat hat sich einstimmig für den von der Verwaltung vorgeschlagenen Wahltermin 14. Oktober (eventuelle Stichwahl am 28. Oktober) ausgesprochen. An diesem Tag werden der Bürgermeister und der VG-Rat der ab Januar existierenden VG Saarburg-Kell per Urwahl gekürt.
Marion Maier

Der Termin ist laut Vorlage mit der VG Kell am See abgestimmt. Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg entscheidet letztendlich, wann gewählt wird. Bislang ist nichts von Kandidaten bekannt.

Die VG Saarburg ist ansonsten bei den Wahlregularien Herrin des Verfahrens, weil der bisherige Bürgermeister der VG Saarburg zum Wahlleiter bestimmt wurde. Bei den Abstimmungen im VG-Rat durfte sich Bürgermeister Jürgen Dixius nicht beteiligen.

Laut Ratsbeschluss soll die Stelle Mitte Juli ausgeschrieben werden und folgenden Text enthalten: „Bewerben können sich engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten möglichst mit Kommunal-
erfahrung, die mit den Ortsgemeinden und den Entscheidungsgremien vertrauensvoll zusammenarbeiten und in der Lage sind, die Verwaltung als modernes Dienstleistungsunternehmen wirtschaftlich und bürgernah zu führen...“.

Die Frist für Bewerbungen läuft am 27. August ab. Bis 3. August sollen sich Kandidaten melden, die sich bei den Parteien vorstellen möchten.